Horde

Aus Cowwwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Seite für alles, was die Horde betrifft.

Horde benutzen

Eigene Feiertage importieren

Da die eingebaute Feiertagsfunktion von Horde nicht besonders toll ist, habe ich hier einen Workaround, wenn man nicht gänzlich auf die Feiertage verzichten will. Einfach die Schritte der Reihe nach ausführen:

  1. Feiertage im .csv-Format von http://www.feiertage.net/frei-tage.php herunterladen
  2. In Horde auf Kalender klicken und dann in der Menüleiste Import auswählen.



Feiertage wieder entfernen

Horde kann Feiertage für diverse Länder im Kalender einblenden. Das Einschalten dieser Funktion ist logisch und nachvollziehbar. Man klickt auf Einstellungen dann auf Feiertage, wählt ein Land aus und bestätigt das ganze mit Einstellungen speichern. Doch man stellt schnell fest, dass die Feiertagsanzeige nicht so berauschend ist. Zum einen wurden die Feiertage nicht übersetzt, zum anderen werden auch recht unbedeutende Feiertage angezeigt und machen den ganzen Kalender unübersichtlich. Lange Rede, kurzer Sinn - man will die Feiertage wieder entfernen. Doch es gibt keinen "Feiertage wieder entfernen"-Button. Es geht allerdings trotzdem ganz einfach:

  • Klicke in der Standard-Horde-Ansicht auf Einstellungen
  • Klicke auf Feiertage
  • Scrolle in der Liste zu dem ausgewählten Land. Es ist blau markiert.
  • Drücke die Shift-Taste und klicke gleichzeitig mit der Maus auf das markierte Land. Die Markierung verschwindet.
  • Wenn kein Land mehr markiert ist und du auf "Einstellungen speichern" klickst, werden keine Feiertage mehr angezeigt.

Synchronisation

Auswahl des Adressbuchs

In Horde ist es möglich, ein oder mehrere Adressbücher für die Synchronisation auszuwählen. Die Konfiguration gestaltet sich relativ einfach:

  • Klicke in der Standard-Horde-Ansicht auf Einstellungen
  • Klicke auf Adressbuch
  • Wähle nun die Anzeige-Einstellungen für die Adressbücher
  • Wähle die Adressbücher, welche mit externen Geräten synchronisiert werden sollen
  • Mit gedrückter STRG-Taste ist es möglich mehrere Adressbücher auszuwählen
  • Die Einstellungen werden mit einem Klick auf die Schaltfläche "Einstellungen speichern" gespeichert


Hinweis: Falls die Kontakte nicht mehr synchronisiert werden kann der Grund dafür sein, dass kein Adressbuch zur synchronisation gewählt wurde.


Synchronisation mit Smartphones

Die Synchronisation der Horde mit einem Windows Mobile Smartphone gestaltete sich erstaunlich einfach. Ich verwende dafür den Funambol Sync Client in der Version 8.7.2. Dieser ist auch für andere Mobil-Betriebssysteme verfügbar, weshalb ich diesen Artikel hier möglichst allgemein halten möchte. Die Client-Software kann hier heruntergeladen werden. Als Serverstandort wird <Horde-Adresse>/rpc.php angegeben. Benutzername und Passwort entsprechen dem Horde-Login. Nun müssen noch die zu synchronisierenden Objekte angegeben werden (E-Mail, Kalender, Aufgaben, Kontakte, Notizen, Briefcase). Erfolgreich getestet habe ich Kalender, Aufgaben, Kontakte und Notizen. Es empfiehlt sich, die Synchronisationsart von Push auf Manuell umzustellen, um nicht unterwegs ungewollte Internetverbindungen aufzubauen. Jetzt sollte einer Synchronisation nichts mehr im Wege stehen.

Synchronisation mit Thunderbird

Die Synchronisation mit Thunderbird gestaltet sich deutlich schwieriger, da man auch hier auf den Funambol-Client angewiesen ist, der sich aber für Thunderbird 3 im Beta-Stadium befindet und hier heruntergeladen werden kann. In Ubuntu 10.10 ist Thunderbird 3.1.4 enthalten. Diese Version akzeptiert jedoch nicht aktuellste Version 1.0b3 des Funambol-Addons. Deshalb müssen hier die Pakete der alten Thunderbird-Version 3.0.8 heruntergeladen und manuell installiert werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass diese in der Paketverwaltung nach der Installation gesperrt werden, um eine ungewollte Aktualisierung zu verhindern. Anschließend stellt man fest, dass die aktuelle Lightning-Version 1.0b2 nicht von der alten Thunderbird-Version akzeptiert wird. Also besorgt man sich hier das passende Lightning-Plugin 1.0b1 für Thunderbird 3.0.x, da die alte Version nicht mehr bei Mozilla erhältlich ist. Schließlich kann auch oben genannten Funambol-Addon installiert werden. Man beachte, dass das Funambol-Plugin nicht mehr auf der Funambol-Seite angeboten wird, da es zu viele Beschwerden über Abstürze gegeben hat. Dies kann ich bislang nicht bestätigen. Die Einstellungen sind identisch zu obigem Abschnitt.

Update

Für Thunderbird Version 3.1.6 funktioniert folgendes Funambol Plugin:

32bit 64bit


Bugs

Adressbücher / Kalender können nicht erstellt werden

Unter Umständen lassen sich keine Adressbücher und Kalender anlegen. Es wird immer die Fehlermeldung MDB2 error: unknown error angezeigt. Dann gilt es folgende Dinge zu prüfen:

  • ist php5-mysql installiert?
  • ist php-mdb2-driver-mysql installiert?
  • ist php-mdb2-driver-mysql installiert?
  • Was steht im Horde-Log? (/tmp/Horde.log)

Möglicherweise findet sich dort solch eine Fehlermeldung:

Mar 27 22:37:46 HORDE [error] [turba] MDB2 Error: unknown error: _execute: [Error message: Unable to execute statement]
[Last executed query: INSERT INTO turba_shares (share_name, share_owner, attribute_name, attribute_params, perm_creator, perm_default, perm_guest, share_flags, share_id) VALUES (?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?, ?)]
[Native code: 0]
 [pid 26609 on line 452 of "/var/www/horde/turba/lib/Turba.php"]

Nun im Administrationsbereich von Horde (Einloggen im Webmail als Administrator) auf Konfiguration - Horde - Database gehen und prüfen welcher Datenbanktreiber ausgewählt ist. Ist dort mysqli eingestellt diesen auf mysql ändern. Das Problem sollte hiermit gelöst sein.